Information zur Heizwerkführerprüfung

Die Heizwerkführerprüfung kann in den beiden Fachrichtungen IWT (Industrielle Wärmetechnik) oder KHKW (Kehrichtzeizkraftwerke) absolviert werden. Nach bestandener Prüfung erhalten sie einen eidgenössischen Fachausweis als Heizwerkführer, ausgestellt durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI.

Die Fachausweisinhaberinnen und -inhaber sind berechtigt, folgenden geschützten Titel zu führen:

  • Heizwerkführerin / Heizwerkführer mit eidgenössischem Fachausweis
  • Thermiste avec brevet fédéral
  • Termista con attestato professionale federale

Die englische Übersetzung lautet: Heating Plant Operator, Federal Diploma of Higher Education.

Prüfungsdaten 2018

Schriftliche Prüfung:

IWT/KHKW:

12. Juni 2018 in Rapperswil (ganzer Tag)

Mündliche Prüfung:

IWT:

25. Juni - 29. Juni 2018 in Yverdon-les-Bains (Nur an einem dieser Tage.)

 

KHKW:

02. Juli - 06. Juli 2018 in Yverdon-les-Bains (Nur an einem dieser Tage.)

Prüfungskosten

CHF 1'950.- (MwSt.-frei)

Zulassungsbedingungen

Zur Prüfung zugelassen wird, wer

  • im Besitz eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses eines Berufes der Metall- oder Elektrobranche ist oder über einen Abschluss auf Tertiärstufe in technischer Richtung verfügt und eine Berufspraxis in Wärmetechnik von einem Jahr nachweisen kann;

oder

  • im Besitz eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses oder eines andern Abschlusses auf der Sekundarstufe II oder eines Abschlusses auf Tertiärstufe oder eines gleichwertigen Ausweises ist und eine Berufspraxis in Wärmetechnik von mindestens 2 Jahren nachweisen kann;

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen zur Heizwerkführerprüfung finden Sie in der Prüfungsordnung.

Für den Prüfungsinhalt ist die Wegleitung massgebend.

xeiro ag